botox-bei-uebermaessigem-schwitzen

Botox-Behandlung bei Hyperhidrose

Zur Behandlung der Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen) wird Botox in die Haut der betroffenen Körperregion gespritzt. Pro Achselhöhle sind meist etwa 20 Injektionen notwendig. © Leonid, Fotolia

Comments are closed.