Brustverkleinerung

Kurz-Info:

Klinikaufenthalt: 1 bis 3 Tage
Operationsdauer: 2 bis 3 Stunden
Narkoseart: Vollnarkose
Nachbehandlung: Sport-BH für 6 Wo.
Sportpause: ca. 4 Wochen
Gesellschaftsfähigkeit: nach ca. 2 bis 3 Wochen
Endgültiges Ergebnis: nach ca. 6 Monaten

Übergroße und hängende Brüste können nicht nur zur seelischen Belastung einer Frau beitragen, sondern führen oft auch zu Schmerzen im Bereich der Brust, des Nackens und des Rückens.

Es stehen für eine Brustverkleinerung verschiedene Techniken zur Verfügung. Bei jeder Brustverkleinerung werden überschüssiges Brustgewebe und Haut entfernt. Die zur Wahl stehenden OP-Methoden unterscheiden sich vor allem im Aussehen der zurückbleibenden Narben. Narben entstehen am Rand des Brustwarzenhofes und von hier aus in Richtung zur Unterbrustfalte. In Einzelfällen kann auch eine quer verlaufende Narbe in der Unterbrustfalte resultieren.
Bei der individuellen Auswahl der für die einzelne Patientin am besten geeignete Methode sind neben der gewünschten Form und Größe der Brust vor allem die maximale Sicherheit der Durchblutung und Sensibilität des Brustwarzenkomplexes zu berücksichtigen.

Profitieren Sie von unserer umfangreichen und langjährigen Erfahrung im Bereich der Brustverkleinerung, um Ihren Wunsch nach einer schönen und wohlgeformten Brust zu verwirklichen.

 

 

dr-med-guenther-riedel

Dr. Günther Riedel
Goldgasse 2
65183 Wiesbaden

Tel.: 0611-971 404 94
Email: info@guenther-riedel.de