Brustverkleinerung

Kurz-Info:

Klinikaufenthalt: 1 bis 3 Tage
Operationsdauer: 2 bis 3 Stunden
Narkoseart: Vollnarkose
Nachbehandlung: Sport-BH für 6 Wo.
Sportpause: ca. 4 Wochen
Gesellschaftsfähigkeit: nach ca. 2 bis 3 Wochen
Endgültiges Ergebnis: nach ca. 6 Monaten

Übergroße und hängende Brüste können nicht nur zur seelischen Belastung einer Frau beitragen, sondern führen oft auch zu Schmerzen im Bereich der Brust, des Nackens und des Rückens.

Es stehen für eine Brustverkleinerung verschiedene Techniken zur Verfügung. Bei jeder Brustverkleinerung werden überschüssiges Brustgewebe und Haut entfernt. Die zur Wahl stehenden OP-Methoden unterscheiden sich vor allem im Aussehen der zurückbleibenden Narben. Narben entstehen am Rand des Brustwarzenhofes und von hier aus in Richtung zur Unterbrustfalte. In Einzelfällen kann auch eine quer verlaufende Narbe in der Unterbrustfalte resultieren.
Bei der individuellen Auswahl der für die einzelne Patientin am besten geeignete Methode sind neben der gewünschten Form und Größe der Brust vor allem die maximale Sicherheit der Durchblutung und Sensibilität des Brustwarzenkomplexes zu berücksichtigen.

Profitieren Sie von unserer umfangreichen und langjährigen Erfahrung im Bereich der Brustverkleinerung, um Ihren Wunsch nach einer schönen und wohlgeformten Brust zu verwirklichen.

Mehr Fragen zur Brustverkleinerung?
Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Übergroße und hängende Brüste können nicht nur zur seelischen Belastung einer Frau beitragen, sondern führen oft auch zu Schmerzen im Bereich der Brust, des Nackens und des Rückens. BH-Träger hinterlassen dann oft schmerzhafte Einschnürungen im Schulterbereich. Diese Frauen sind dadurch in vielen Alltagsaktivitäten, privat wie auch beruflich, stark eingeschränkt.

Betroffenen Frauen kann mit einer Brustverkleinerung, auch Mammareduktions-plastik genannt, gut geholfen werden. Bei dieser Operation wird Fettgewebe, Drüsengewebe und Haut entfernt. Es entsteht so eine kleinere, leichtere und festere Brust. Auch kann gleichzeitig der Brustwarzenhof verkleinert werden.

Ziel jeder Brustverkleinerung ist eine kleinere Brust, die zur Größe und den Proportionen der einzelnen Patientin harmonisch paßt.

Wichtig ist vor einer geplanten Brustverleinerung ein ausführliches Gespräch und Beratung bei uns in der Praxis in Wiesbaden. In diesem Aufklärungsgespräch kann die Patientin ihre Wünsche und Vorstellungen äußern und mit dem Plastischen Chirurgen die individuellen Möglichkeiten einer Brustverkleinerung diskutieren. Unbedingt muß vor jeder geplanten Brustverkleinerung eine Vorsorgeuntersuchung bei einem Facharzt für Gynäkologie erfolgen. Im Rahmen dieser Vorsorgeuntersuchung kann auch eine Mammographie (Röntgenaufnahme der Brust) erforderlich werden.

Es stehen für eine Brustverkleinerung verschiedene Techniken zur Verfügung. Die Entfernung von überschüssigem Fettgewebe, Drüsengewebe und Haut ist fester Bestandteil jeder Brustverkleinerung. Die zur Wahl stehenden OP-Methoden unterscheiden sich vor allem im Ausmaß und Aussehen der zurückbleibenden Narben. Es entsteht immer eine Narbe am Rand des Brustwarzenhofes und vom unteren Ende des Brustwarzenhofes ausgehend senkrecht in Richtung zur Unterbrustfalte. Zusätzlich kann in bestimmten Fällen auch eine quer verlaufende Narbe in der Unterbrustfalte resultieren. Narben an der Brust sind trotz Längen von mehreren Zentimetern oft sehr unauffällig. Bei fast jeder Brustverkleinerung werden die Brustwarzenkomplexe nach oben versetzt, sodaß ein jugendliches Erscheinungsbild der Brust entsteht. Bestehende Asymmetrien können durch eine Brustverkleinerung ausgeglichen werden.
Bei der individuellen Auswahl der für die einzelne Patientin am besten geeignete Methode sind neben der gewünschten Form und Größe der Brust vor allem die maximale Sicherheit der Durchblutung und Sensibilität des Brustwarzenkomplexes zu berücksichtigen. Bei vielen Techniken der Brustverkleinerung kann das Gefühl an der Brustwarze und auch die Möglichkeit zum Stillen erhalten werden.

Nach der Operation muß für sechs Wochen ein bügelfreier Sport-BH oder Spezial-BH getragen werden. Auch müssen die Patientinnen für sechs Wochen auf schwere körperliche Arbeiten, Sport und Saunabesuche verzichten.

Der Erfolg einer Brustverkleinerung bleibt über viele Jahre erhalten. Über die gleichen Narben kann später jederzeit, falls erforderlich, eine Straffung der Brust stattfinden.

Profitieren Sie von unserer umfangreichen und langjährigen Erfahrung im Bereich der Brustverkleinerung, um Ihren Wunsch nach einer schönen und wohlgeformten Brust zu verwirklichen. Rufen Sie uns noch heute an und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin zur Erstberatung in unserer Wiesbadener Praxis.

Mehr Fragen zur Brustverkleinerung?
Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

dr-med-guenther-riedel

Dr. Günther Riedel
Goldgasse 2
65183 Wiesbaden

Tel.: 0611-971 404 94
Email: info@guenther-riedel.de