Körperstraffung (Bodylift)

Kurz-Info:

Klinikaufenthalt: ca. 3 bis 8 Tage
Operationsdauer: ca. 4 Stunden
Narkoseart: Vollnarkose
Nachbehandlung: Kompressionskleidung für ca. 6 bis 8 Wo.
Sportpause: ca. 6 Wochen
Gesellschaftsfähigkeit: nach ca. 2 Wochen
Endgültiges Ergebnis: nach ca. 6 Monaten

Nach einer erfolgreichen Gewichtsreduktion kommt es typischerweise zur Erschlaffung der Haut und zu überschüssigem Gewebe im Bereich von Bauch und Rücken, aber auch an den Oberschenkeln und am Gesäß. Zur Korrektur dieser Veränderungen hat sich seit vielen Jahren das sogenannte Bodylift etabliert.

Wir verwenden hierbei Techniken nach Lockwood sowie deren modernen Weiterentwicklungen und Modifikationen. Dadurch können im Rahmen einer einzigen Operation Bauch, Rücken, Gesäß und die Oberschenkel erfolgreich behandelt werden. Es verbleibt eine einzige Narbe, die ungefähr gürtelförmig zirkulär um den gesamten Rumpf verläuft. Dabei wird besonders darauf geachtet, dass diese Narbe letztlich in der Bikinizone liegt, sodaß Unterwäsche und Bademode die Narbe gut abdecken können. Hauptziel des Bodylift ist eine ästhetisch ansprechende und natürliche Konturierung der behandelten Areale.

Das individuell optimale Therapiekonzept wird mit jedem Patienten in einem ausführlichen Beratungsgespräch herausgearbeitet.

 

 

dr-med-guenther-riedel

Dr. Günther Riedel
Goldgasse 2
65183 Wiesbaden

Tel.: 0611-971 404 94
Email: info@guenther-riedel.de