Hyaluronsäure (Filler)

Hyaluronsäure hat gute wasserbindende Eigenschaften.

Als wasserbindende Substanz eignet sich Hyaluronsäure optimal zum Volumenaufbau und zur Faltenbehandlung.

Hyaluronsäure ist eine körpereigene Substanz, die beispielsweise im Knorpelgewebe und in der Epidermis (äußerste Hautschicht) vorkommt. Ihre sehr gute wasserbindende Funktion macht man sich in der Kosmetik und in der ästhetischen Medizin zunutze. 1 Gramm Hyaluronsäure kann bis zu 6 Liter Wasser binden. Als Mittel zur Faltenunterspritzung oder zum Volumenaufbau bei eingefallenen Wangen oder schmalen Lippen hat sich Hyaluronsäure bereits seit vielen Jahren bewährt. Zudem regt die Substanz die Regenerationsfähigkeit der Haut an. Da Hyaluronsäure natürlicherweise im Körper vorkommt, treten allergische Reaktionen so gut wie nie auf.

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Hyaluronsäure verleiht der Haut als natürlicher Wasserspeicher Fülle und Spannkraft. Mit zunehmendem Alter sinkt jedoch der Anteil an Hyaluronsäure in unserem Körper. Das macht sich vor allem durch kleine Fältchen im Gesicht und am Dekolleté bemerkbar. Eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure kann diese ersten Zeichen der Hautalterung sichtbar verringern. Der Filler verleiht der Haut ein frisches und natürliches Aussehen und verbessert regionale Volumenverluste.

Folgende Falten und Hautveränderungen lassen sich mit Hyaluronsäure gut behandeln:

  • Nasolabialfalte (Falte zwischen Nasenflügeln und Mundwinkeln)
  • Falten um den Mund
  • eingefallene Narben (z. B. Aknenarben)
  • „Knitterfalten“ im Dekolleté
  • angeborene Dellen und Asymmetrien
  • Stirnfalten, „Zornesfalte“ und Lachfalten an den Augen (als Ergänzung zu Botulinumtoxin)

Synthetisch hergestellte Hyaluronsäure, die als Filler zur Faltenunterspritzung verwendet wird, ist in ihrer Struktur identisch mit der natürlich im menschlichen Körper vorkommenden Hyaluronsäure. So erreicht man natürliche Ergebnisse bei sehr guter Verträglichkeit. Wir verwenden in unserer Praxis ausschließlich qualitativ hochwertige und zertifizierte Präparate renommierter Hersteller, die als Fertigspritzen zur Anwendung kommen.

Es handelt sich dabei um vernetztes Hyaluron, das eine höhere Dichte aufweist als unvernetztes Hyaluron. Diese aus großen Hyaluronmolekülen bestehende Form ist besonders stabil und hat einen langanhaltenden Effekt. Vernetztes Hyaluron eignet sich daher besonders gut zur Füllung tiefer Furchen und Hautfalten wie der Nasolabialfalte. Die Moleküle bilden dabei eine Gitterstruktur, die eingesunkene Hautpartien aus der Tiefe aufrichtet und für mehr Elastizität und Fülle sorgt.

Hängebacken entfernen: Erfahrungen mit Hyaluronsäure

Hängebäckchen sind ein unschönes Zeichen der Hautalterung. Sie ziehen das Gesicht in die Länge und sorgen dafür, dass unsere Gesichtskontur sich unvorteilhaft verändert. Schuld daran ist die Erschlaffung des Bindegewebes. Durch die Schwerkraft sinken die Haut und Fettpölsterchen im Wangenbereich immer weiter nach unten. Hyaluronsäure kann an dieser Stelle eingreifen. Mit der richtigen Technik unter die Haut gespritzt hebt die Substanz die Wangenpartie wieder an – ganz ohne Operation.

Frau mit Hängebacken

„Hängebacken“: Durch Erschlaffung des Bindegewebes wird das Gesicht unschön in die Länge gezogen.

Nebenwirkungen der Faltenbehandlung mit Hyaluron

Da Hyaluronsäure als körpereigene Substanz im menschlichen Körper vorkommt, entstehen so gut wie nie Nebenwirkungen oder allergische Reaktionen auf die Behandlung. Sie ist bei richtiger Anwendung gut verträglich. Allerdings sind fundierte anatomische Kenntnisse wichtig, um keine Nerven oder Blutgefäße zu verletzen. Die Hyaluronsäure-Injektion sollte daher nur von einem ausgebildeten Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie durchgeführt werden.

Kosten der Faltenbehandlung mit Hyaluron

Eine Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure kostet in unserer Praxis 450 Euro pro Milliliter Hyaluron. Inbegriffen sind Behandlung und Material. 1 Milliliter ist in den meisten Fällen ausreichend für eine Anwendung. In seltenen Fällen benötigt man 2 oder 3 Milliliter Hyaluronsäure.

Verwendung von Hyaluron-Serum in der Kosmetik

In der Kosmetikindustrie wird Hyaluronsäure häufig als Serum oder in Form von Ampullen zur Anti-Aging-Behandlung angeboten. Auch in Gesichtscremes erfreut sich Hyaluronsäure zunehmender Beliebtheit. Dieser Trend zielt vor allem darauf ab, den Feuchtigkeitsgehalt der Haut zu erhöhen. Allerdings erreicht die Substanz auf diese Weise nur die obersten Hautschichten, da die natürliche Hautbarriere ein tieferes Eindringen verhindert. Vor allem das wirksame hochmolekulare Hyaluron kann diese Barriere nicht durchdringen. Der Effekt ist daher nur minimal und von kurzer Dauer.

Doch wie wirkt Hyaluron am besten? Nur durch eine Injektion mit einer kleinen Nadel kann die Hyaluronsäure in tiefere Hautschichten vordringen und Falten sichtbar auffüllen.

Hyaluronsäure in der Kosmetik

Hyaluronsäure ist in zahlreichen Hautpflegeprodukten enthalten.

Liquid Lifting: 8-Punkte-Lifting ohne Operation

Eine neue Methode der Hautstraffung, die ohne Schneiden und operativen Eingriff auskommt, bietet das Liquid Lifting. Dabei wird die Haut mit gezielten Hyaluronsäure-Injektionen aufgepolstert, sodass sie insgesamt straffer und jünger wirkt. Eine häufig angewandte Methode ist das 8-Punkte-Lifting. Die zu unterspritzenden Punkte werden dabei individuell festgelegt. Meist zählen die Wangenpartie und die Nasolabialfalte zu den Gesichtspartien, die mit der Hyaluronsäure aufgefüllt werden sollen. Die Unterspritzung führt zu einem deutlichen Lifting-Effekt und das ganz ohne Operation.

Liquid Lifting mittels Hyaluronsäure

Das Liquid Lifting erreicht einen deutlichen Lifting-Effekt ohne Operation.

Haltbarkeit: Wie lange hält die Wirkung des Liquid Liftings an?

Da Hyaluronsäure eine körpereigene Substanz ist, wird sie nach einiger Zeit langsam vom Körper abgebaut. Dies führt dazu, dass der Lifting-Effekt allmählich nachlässt und die behandelten Hautregionen nicht mehr so straff aussehen. Die Wirkung des Liquid Liftings hält etwa ein Jahr an. Um ein dauerhaftes Ergebnis zu erzielen, müssen die Injektionen nach diesem Zeitraum aufgefrischt werden.

Preise des Liquid Liftings

Der Preis für das Liquid Lifting ist abhängig von der benötigten Menge an Hyaluronsäure. Die Menge variiert individuell zwischen 1 und 4 Milliliter. 1 Milliliter Hyaluronsäure kostet in unserer Praxis 450 Euro. Material- und Behandlungskosten sind in diesem Preis schon inbegriffen.

Mesotherapie: Behandlung der mittleren Hautschicht

Die Mesotherapie eignet sich zur Behandlung großflächiger Hautpartien wie beispielsweise der Wangenpartie. Auch Knitterfalten und kleinere Fältchen an Hals, Dekolleté und an den Händen lassen sich durch diese Methode auffüllen und korrigieren.

Dafür verwenden wir unvernetztes Hyaluron. Es ist dünnflüssiger als vernetzte Hyaluronsäure und bildet keine Gitterstruktur. Die Moleküle verbinden sich also nicht miteinander, sondern zirkulieren. Diese Form der Hyaluronsäure eignet sich daher besser für die Behandlung kleinerer Falten.

Für die Anwendung wird die Hyaluronsäure mit sehr feinen Nadeln in die mittlere Hautschicht (griech. meso „mittig“) eingebracht. In dieser Hautschicht bildet sich ein Depot, das den Wirkstoff nach und nach abgibt, wodurch ein langanhaltender Effekt entsteht. Die Hyaluronsäure fördert die Bindung von Flüssigkeit und kurbelt Durchblutung und Stoffwechsel an. Das Hautbild wirkt dadurch straffer und gleichzeitig natürlich. So sieht die Haut nach der Anwendung wieder jugendlich und frisch aus.

Bezahlt die Krankenkasse für die Mesotherapie?

Die Kosten für die Mesotherapie werden nicht von der Krankenkasse übernommen. Auch bei der Mesotherapie ist der Preis abhängig von der benötigten Menge Hyaluronsäure. Die Menge variiert individuell zwischen 1 und 3 Milliliter. 1 Milliliter Hyaluronsäure kostet 450 Euro in unserer Praxis. Material- und Behandlungskosten sind in diesem Preis schon inbegriffen.

Lippen: Konturoptimierung mit Hyaluronsäure

Im Alter nehmen auch die Lippen an Fülle ab. Sehr schmale Lippen führen oft dazu, dass der Gesichtsausdruck der Betroffenen als hart oder gar verbissen wahrgenommen wird. Hyaluronsäure bietet eine schonende Maßnahme, um eine definierte Lippenform zu erreichen und die Lippen dezent und natürlich aufzupolstern. Die Unterspritzung der Lippen mit Hyaluronsäure kann die Lippenkontur korrigieren und kleine Asymmetrien ausgleichen.

In unserer Praxis ist uns ein natürliches und ästhetisches Ergebnis wichtig. Wir wollen die individuelle Kontur Ihrer Lippen bewahren und bestimmte Merkmale betonen. Dafür ist eine genaue Dosierung und Kenntnis der anatomischen Gegebenheiten Grundvoraussetzung.
Unser Motto: Weniger ist oft mehr.

Da Hyaluronsäure gut verträglich ist, kommt es nur sehr selten zu Komplikationen. Um Schwellungen zu minimieren, sollten Sie Ihre Lippen nach der Anwendung gut kühlen. Hyaluronsäure wird nach einiger Zeit vom Körper abgebaut. Daher hält das Ergebnis der Anwendung maximal 12 Monate an. Eine Auffrischung kann diesen Zeitraum verlängern.

Hände jünger aussehen lassen mit Hyaluron

Hyaluronsäure zur Behandlung von Falten an den Händen

Auch Falten an den Händen können mit Hyaluronsäure behandelt werden.

Vor allem an den Händen zeigt sich der Altersprozess unserer Haut sehr deutlich. Da die Haut an den Händen sehr dünn ist, wirkt sie durch den altersbedingten Rückgang von Kollagen und Elastin bzw. die Abnahme des Unterhautfettgewebes schnell faltig. Zusätzlich setzen Einflüsse wie UV-Strahlung, häufiges Händewaschen oder Alkohol- und Tabakkonsum unseren Händen stark zu. Die Haut erschlafft und Sehnen und Blutgefäße treten hervor.

Hyaluronsäure bietet ein sehr risikoarmes Verfahren, um das Erscheinungsbild der Haut an den Händen optisch zu verjüngen. Dafür wird der Handrücken lokal betäubt und das Hyaluron mit einer Kanüle eingespritzt. Für ein gleichmäßiges Ergebnis massiert der Arzt den Filler ins Gewebe ein. Die Hände wirken fülliger und weniger ausgezehrt.

Nach der Anwendung sollten Sie Ihre Hände gut kühlen, um Schwellungen und Hautreizungen zu minimieren. Das Ergebnis der Auffüllung des Handrückens hält etwa 12 Monate an.

Jetzt ersten Beratungstermin vereinbaren!

Dr. Günther Riedel, Facharzt für Plastische Chirurgie, Handchirurgie

Dr. med. Günther Riedel
Privatärztliche Praxis für Plastische, Ästhetische und Handchirurgie

Marktstraße 21 (Eingang über Grabenstraße)
65183 Wiesbaden
Tel.: 0611-971 404 94

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Zusatzbezeichnung Handchirurgie
Email: info@guenther-riedel.de