Handverjüngung

Die Hände sind, ähnlich wie das Gesicht, oft ungeschützt den Einflüssen der Umwelt und der Sonnenbestrahlung ausgesetzt. Zudem sind sie im beruflichen und privaten Alltag vielfachen mechanischen Belastungen unterworfen. Insbesondere am Handrücken zeigen sich hierdurch und durch die altersbedingte Ausdünnung der Haut und des Unterhautgewebes mit zunehmendem Lebensalter Pigmentflecken und eine vermehrte Faltenbildung.
Bei deutlichem Hautüberschuß am Handrücken kann eine Entfernung dieser überschüssigen Haut im Sinne einer Hautstraffung sinnvoll sein. Oft genügt allerdings die Aufpolsterung der Unterhaut mit Hyaluronsäure, einer resorbierbaren Füllsubstanz. Alternativ kann auch eine Eigenfett-Transplantation (Lipofilling) vorgenommen werden.
Pigmentstörungen und Altersflecken am Handrücken können erfolgreich mit einem chemischen Peeling behandelt werden.

Die im Einzelfall optimale Behandlung wird im Rahmen einer ausführlichen Beratung erörtert und festgelegt.

dr-med-guenther-riedel

Dr. Günther Riedel
Goldgasse 2
65183 Wiesbaden

Tel.: 0611-971 404 94
Email: info@guenther-riedel.de